Skip to main content

Fotopapier für Laserdrucker

Fotopapier Laserdrucker ist ein lichtempfindliches beschichtetes Material, dass zum bedrucken von schwarz-weiß oder Farbausdrücken dient. Tintenstrahldrucker und Laserdrucker können mit Fotopapier eine sehr hohe Qualität erzielen. Die beiden Arten von Fotopapier sollten unbedingt auseinander gehalten werden. Das Spezialpapier für Tintenstrahldrucker verhindert das tiefe Eindringen der Tintentröpfchen. Hingegen ist es beim Fotopapier Laserdrucker so, dass dieser die Haftung der Toner Tröpfchen unterstützt.

Es wird zwischen verschiedenen Gradationen differenziert. So gibt es Gradationen von weich = 0 und hart 0 = 5.  Speziell bei schwarz-weiß Fotopapier wird dieses in verschiedene Härtestufen hergestellt. Ein Härtegrad von 0 enthält viele Grautöne und hat dafür, wenig gute Schwarztöne. Im Gegensatz hat ein Härtegrad von 5 viel Schwärze und wenig Grautöne.

Was ist zu beachten, wenn Sie Fotopapier kaufen? 

Laserdrucker TestSie müssen auf die Gradation achten, denn diese steuert den Kontrast. Fotopapiere für Laserdrucker mit Härtegrad 1 haben wenig Kontrast, dafür bringen sie die Grautöne gut hervor wirken aber in den meisten Fällen nicht ausdrucksstark. Der beliebteste Härtegrad ist nach wie vor Gradation 3, die einen normalen Kontrast hat und die Grautöne auch gut hervor bringt.

Weiterhin sollte Sie auf die Papieroberfläche achten. Dabei wird unterschieden zwischen glänzend oder matte Papiere. Eine glänzende Oberfläche sorgt dafür, dass das Bild gestochen scharf aussieht, der große Nachteil dabei ist, dass schnell Fingerabdrücke entstehen. Glänzende Oberfläche sind am beliebtesten, gefolgt von Pearl (seidenmatt). Pearl wirkt noch scharf genug und ist gegen Fingerabdrücke unempfindlich. Wenn die volle Schärfe vorhanden sein soll sollte mach sich für die glänzende Oberfläche entscheiden.

Die Frage, ob Fotopapier Laserdrucker matt oder glänzend besser ist, lässt sich demnach so begründen. Wenn Sie mehr Wert für Qualität und Schärfe legen ist glänzend geeignet, andernfalls greifen sie zu matt. Moderens Fotopapier bleibt sehr lange farbstabil, damit sie möglichst lange Freude an ihren Ausdrücken haben. Durch spezielle Finishing Funktionen von Fotodruckern kann die Lebensdauer zusätzlich verlängert werden.

Was ist besser Fotopapier oder Premiumpapier?

Premiumpapier ist in der Regel qualitativ hochwertiger. Es ist sehr glänzend und ist mit einer Schutzschicht überzogen. Damit hält es UV-Strahlung stand und hat demnach eine längere Lebensdauer.

 

Wo Fotopapier kaufen?

fotopapier laserdruckerFotopapier bekommen Sie sowohl im Schreibwarenhandel als auch bei Amazon.de. Die vorgestellten Fotopapiere sind qualitativ schon sehr gut. Es gilt im Normalfall die Regel, dass gutes Fotopapier meistens teuer ist. Bei günstigem Fotopapier ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass am Anfang erst einige Bögen verschmiert sind und man muss zu erst einmal die richtige Drucker Farbeinstellung finden. Damit wird günstiges Fotopapier ganz schnell teuer und das ist sparen am falschen Ende. Am besten sie benutzen Fotopapier von qualifizierten Herstellern, dann profitieren sie am meisten davon. Bei diesen Fotopapieren haben Sie auch unter Standardeinstellungen die eine optimale Qualität.

Es stellt sich auch die Frage: Fotopapier wie viel Gramm für den Fotopapier Laserdrucker?

Die Auswahl lässt sich von 100 bis 250g/m² beschränken. Als Laie der ab und zu mit seinem Laserdrucker ein Foto drucken möchte gibt es viel Auswahl. Als Regel gilt, dass eine höhere Grammzahl qualitativ hochwertiger ist. Zusätzlich ist dickeres Fotopapier um einiges stabiler als herkömmliche Blätter und hat auch eine längere Lebensdauer. Für Familienporträts die lange halten sollen empfiehlt sich aus diesem Grund Fotopapier mit 250g/m².

Nachdem Sie sich für das passende Laserdrucker Fotopapier entschieden haben müssen Sie das Fotopapier in den Ducker einlegen.

laserdrucker testWie Fotopapier Laserdrucker in Drucker einlegen?

Das Fotopapier Laserdrucker hat eine glänzende und eine raue Oberfläche. Beim Einzug muss die glänzende Oberfläche nach oben. Sie können auch vorher eine normale Seite kennzeichnen, damit sie sehen welche bedruckt wurde.

Ganz wichtig ist auch noch zu erwähnen, dass sie niemals Fotopapier für Tintenstrahldrucker in Laserdrucker einlegen.  Der Grund dafür ist, dass die Fixierwalzen das Papier punktuell auf 200 Grad erhitzen. Die Fixiereinheit würde die Schichten des Fotopapiers zum schmelzen bringen und die Walzen damit verkleben. Der Laserdrucker Fotopapier ist damit dann meistens kaputt!

Falls Sie das Fotopapier Laserdrucker bedrucken wollen müssen Sie besonders beim Kauf darauf achten, dass sie spezielles Fotopapier für Laserdrucken nehmen. In der Empfehlung sind alle Fotopapiere Laserdrucker aufgelistet. Für das beste und optimalste Ergebnis wird das Fotopapier von HP empfohlen.

Wenn Sie das Fotopapier absichtlich falsch herum einlegen, also so das der Laserdrucker Fotopapier die matte Seite bedruckt entsteht ein stark verwaschener Ausdruck der mit der glatten Oberfläche zu vergleichen ist. Die Farbe ist auch noch nach Stunden nicht getrocknet. So ein Fehldruck können Sie dann getrost zusammenfalten und die Tonne schmeißen.

Nach dem Druckvorgang mit dem Fotopapier Laserdrucker sind die Ausdrücke nach kurzer Zeit trocken und können benutzt werden. Achten Sie zusätzlich darauf, dass sie bei ihrem Laserdrucker Fotopapier in den Druckereinstellungen das richtige Papier auswählen. Vorher ist es empfehlenswert das sie ein kleines Bild zur Probe machen, da Farbe und Kontrast in vielen Fällen anders ausfallen. Dies können Sie gegebenenfalls im Druckermenü einstellen.

Zusammenfassung: Laserdrucker Fotopapier

Es ist wichtig, dass Sie sich für die richtige Qualität beim Fotopapier entscheiden. Das richtige Papier macht im Ergebnis einen großen Unterschied aus. Die Fotopapiere von HP haben gut abgeschnitten. Das Preis-Leistungsverhältnis ist in dem Fall besonders gut und damit kann man professionelle Bilder ausdrucken. Wir wünschen Ihnen Viel Spaß beim Fotopapier Laserdrucker kaufen!


Warning: Parameter 1 to W3_Plugin_TotalCache::ob_callback() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w0146bdd/laserdrucker-im-test.de/wp-includes/functions.php on line 3644